Barack Obama, Wegbereiter des Antichristen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Barack Obama, Wegbereiter des Antichristen?

Beitrag von Admin am Mi Okt 22, 2008 4:41 pm

Woran das Auftreten Barack Obamas einen bekannten evangelikalen US-Autor denken lässt.
Washington (kath.net) Der US-amerikanische Autor Hal Lindsay sieht in Barack Obama einen Wegbereiter für den Antichristen. Das berichtet das Factum Magazin. Obamas Anspruch und Auftreten vor enthusiasmierten Massen wie in Berlin würde die Menschen für das Kommen des Antichristen bereit machen, wenn er es auch nicht selbst sei.

„Amerika hat niemals in seiner Geschichte derart vielen Krisen ins Gesicht geblickt wie heute. … Obama hat Recht, wenn er sagt, dass die Welt für jemanden wie ihn reif ist – eine messiasgleiche Gestalt, charismatisch und wortgewandt, die scheinbar auf alle Fragen der Welt eine Antwort kennt. Und die Bibel sagt, dass solch ein Führer schon bald erscheinen wird“, meint der Bestseller-Autor in einer Kolumne.

Nicht Obama selbst werde dieser Antichrist sein, räumt Lindsey ein. Doch durch ihn würden die Menschen auf einen solchen Führer vorbereitet. Lindsey erwartet vom Antichristen ein ähnlich „messianisches“ Auftreten, das ebenso begeisterte Aufnahme finden werde.

_________________
Denen, die Gott lieben, gereichen alle Dinge zum Besten![u]
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 17.04.08

Benutzerprofil anzeigen http://nurit.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten