Wie zu Luthers Zeiten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie zu Luthers Zeiten

Beitrag von Admin am Do Feb 04, 2010 7:03 pm

Ein Beitrag von Professor May, Mainz gibt einen Einblick in die Zeit des sich immer wiederholenden und heute sich entfaltenden Kirchenkampf.

Von Siegfried Karl....
Der Begriff der Reformation hat zu jeder Zeit, in der von Luther, wie in der nachkonziliaren Zeit des Zweiten vatikanischen Konzil eines gemeinsam, sie haben die Vernichtung von katholischem Glaubensverhalten zum Erfolg verholfen.

In der lutherischen Zeit gab es kirchliche Inseln, dies waren die Länder wie Spanien, Italien, sie schützen den Kaiser und die Kirche und stellten Priester und Ordenschristen für die deutschen Länder, wie Bayern, die österreichischen Länder bereit und haben in unserer Heimat den Katholischen Glauben erhalten.

Die kirchlichen Struktruren hatten ebnefalls noch Kraft dazu besessen.
Durch das Konzil wurden viele diese Kraftsäulen in der Kirche vernichtet.


_________________
Denen, die Gott lieben, gereichen alle Dinge zum Besten![u]
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 17.04.08

Benutzerprofil anzeigen http://nurit.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten