Pediatricians Sexualität mit Kindern Diskutieren Sollte Gruppe sagt,

Nach unten

Pediatricians Sexualität mit Kindern Diskutieren Sollte Gruppe sagt,

Beitrag von traudel am Mo Aug 29, 2016 1:04 am

Pediatricians Sexualität mit Kindern Diskutieren Sollte Gruppe sagt,
Durch Agata Blaszczak-Boxe, Co - Autor | 18. Juli 2016 02.37 Uhr ET


Partner Series
Pediatricians Sexualität mit Kindern Diskutieren Sollte Gruppe sagt,
Credit: Monkey Business Images / Shutterstock.com
Pediatricians helfen sollte , ihre Patienten über Sex zu erziehen und den Eltern helfen , lernen , wie man am besten , um ihre Kinder sprechen über Sexualität, einen neuen Bericht von der American Academy of Pediatrics beraten.

Indem sie als eine zusätzliche Quelle für zuverlässige Informationen über Sex und Sexualität, Kinderärzte die Bildung ergänzen könnte, dass Kinder in der Schule empfangen oder zu Hause, so die Autoren des Berichts.

Die neuen Empfehlungen basieren auf früheren Untersuchungen , die belegen , dass Kinder mit altersgerechten Informationen über ihre Sexualität Bereitstellung hilft , die Risiken von Teenager - Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten zu verhindern und zu verringern, so die Forscher. [ 10 Scientific Tipps für Raising Happy Kids ]

"Die Forschung hat eindeutig gezeigt, dass die Programme nur für Abstinenz [Verhalten], bis heterosexuellen Ehe Förderung erfolgt unwirksam sind", der Hauptautor des Berichts, Dr. Cora Collette Breuner, Professor für Pädiatrie an der University of Washington School of Medicine und einen Vorsitzenden des AAP Ausschusses für Jugend, sagte in einer Erklärung. "Sex Bildung ist mehr als beim Sex zu haben."

Informationen über andere Themen auch ein Teil der Kinderärzte "Gespräche mit Kindern sein sollte, fügte sie hinzu. Diese Fragen gehören gesunde sexuelle Entwicklung, soziale und einvernehmlichen Beziehungen, Zuneigung, Intimität und Körperbild.

Derzeit sind viele Kinderärzte keine Informationen über Sexualität diskutieren mit ihren jungen Patienten, so der Bericht. Zum Beispiel fand eine Überprüfung in dem neuen Bericht zitiert , dass man in drei jugendlichen Patienten "haben keine Informationen über Sexualität von ihrem Kinderarzt erhalten, und wenn sie es taten, dauerte das Gespräch weniger als 40 Sekunden" , sagte der Forscher.

"Kinder und Jugendliche sollten über ihren Körper oder Sexualität, Fragen zu stellen oder Aktien Anliegen gefördert werden" , sagte Breuner. "Der Kinderarzt kann bieten personalisierte, genaue Informationen in einer sicheren Umgebung."

Diese Diskussionen unter Kinderärzten, Kinder und ihre Eltern in der frühen Kindheit beginnen können, so der Bericht. Und die Gespräche während des laufenden Besuche im gesamten Schulalter, Adoleszenz und im jungen Erwachsenenalter fortsetzen kann, sagte der neue Bericht, der heute veröffentlicht wurde (Juli 18) in der Zeitschrift Pediatrics. Die Gespräche auf körperliche, kognitive und psychosexuelle Entwicklung betreffen sollten, so der Bericht.

Kinderärzte sollten auch die Eltern ermutigen, ihre Kinder über Fragen zu Sexualität, Verhütung, das Internet und Social-Media - Nutzung in einer Art und Weise im Zusammenhang zu sprechen " , die mit dem Kind und der Familie Einstellungen, Werte, Überzeugungen und Umstände im Einklang steht" , sagte der Forscher. [ 9 Sonderbare Ways Kinder Hurt Can Get ]

Wissenschaftliche Beweise unterstützt die neuen Empfehlungen, die zeigen , dass die älteren Jugendlichen Informationen über ihre Sexualität erhalten, desto weniger wahrscheinlich sind sie zu beginnen Sex in einem frühen Alter " , und wenn sie es tun [haben Sex in einem frühen Alter], sie sind wahrscheinlich zur Empfängnisverhütung verwenden " , sagte Dr. Jill Rabin, ein OB / gYN und Co-Chief von Ambulatory Care und Gesundheit von Frauen in Northwell Gesundheit in New Hyde Park, New York, der nicht in dem neuen Bericht beteiligt war.

Tatsächlich Forschung  hat gezeigt , dass nur etwa Abstinenz im Gespräch nicht funktioniert, sagte sie Live - Wissenschaft.

Sexualerziehung ist ein wichtiges Thema, wenn man bedenkt , dass die USA die höchsten Raten von Teenager - Schwangerschaften in den Industrieländern hat, sagte Rabin. Darüber hinaus etwa 88 Prozent der Teenager - Schwangerschaften in den USA sind unbeabsichtigt. "Das heißt , wir sind eine sehr gute Arbeit bei der Erörterung dieser Fragen nicht zu tun" , sagte sie.
http://www.livescience.com/55432-pediatricians-should-discuss-sexuality-with-kids.html
Ursprünglich veröffentlicht Live - Wissenschaft .

traudel

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 10.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten