Polnischen Bischöfe Ende Jahr der Barmherzigkeit von Christus als König in Anwesenheit von Präsident inthronisierend...wunderbar.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Polnischen Bischöfe Ende Jahr der Barmherzigkeit von Christus als König in Anwesenheit von Präsident inthronisierend...wunderbar.

Beitrag von traudel am Do Nov 24, 2016 3:35 pm

23. November 2016 - 03.34 Uhr EST


Polnischen Bischöfe Ende Jahr der Barmherzigkeit von Christus als König in Anwesenheit von Präsident inthronisierend...wunderbar.

Katholisch , die Göttliche Barmherzigkeit , Polen , Stanislaw Dziwisz , Jahr Der Barmherzigkeit

Krakau- Lagiewniki, Polen, 23. November 2016 (Lifesitenews) - Am 19. November, am Ende des Jubiläums der Barmherzigkeit, feierte Polen ein historisches Einwilligungs Christi als König und Herr mit einer Messe im Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit, mit den polnischen Bischöfen, Behörden und viele Gläubige anwesend. Präsident Andrzej Duda vom Partei Recht und Gerechtigkeit nahm an der Veranstaltung teil, so international anzieht die Aufmerksamkeit der Medien .

Mehr als 100.000 Polen in Krakau rezitierte das Gelöbnis: "O Immortal King of Ages, Herr Jesus Christus, unser Gott und Heiland! Im Jubiläumsjahr des 1050. Jahrestag der polnischen Taufe in der außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit, wir Polen hier vor Ihnen stehen, um Ihre Herrschaft anerkennen, uns zu Ihrem Recht zu unterbreiten, um Ihnen unser Vaterland und unser ganzes Volk anvertrauen und weihen . "

Die Zeremonie wurde von der polnischen Bischofskonferenz, inspiriert von Franziskus 'organisiert päpstliche Bulle Misericordiae Vultus. In Bezug auf die Schließung der Heiligen Pforte der außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit, schrieb der Heilige Vater: "Wir werden das Leben der Kirche, die ganze Menschheit, und den gesamten Kosmos auf die Herrschaft Christi anvertrauen und bat ihn, seine auszugießen Erbarmen mit uns wie den Morgentau, so dass alle zusammen arbeiten können, eine bessere Zukunft zu bauen. "

Während der Messe, Kardinal Stanislaw Dziwisz, Erzbischof von Krakau und der Präsident der Konferenz der polnischen Episkopats, sagte: "Wir laden Jesus in unsere Herzen, Familien, Gemeinschaften und Umgebung ... und an alle, die Polen darstellt." Der Kardinal hinzugefügt dass alle Personen sollten sich nicht scheuen, solche Dinge zu verkünden.

Image
Die Idee zu dieser Proklamation kam von der Kommission für die Bewegungen von Christi Inthronisation. In einem Hirtenbrief Oktober die polnischen Bischöfe erklärt : "Es gibt keine Notwendigkeit , in dem Sinne, thronen Christus ist ihm auf den Thron setzen und ihm die Macht oder zu verkünden , ihn zum König zu geben." Doch "es dringend notwendig ist , Christus zu thronen in den Herzen der Gläubigen, durch lebendigen Glauben und das Leben des Glaubens wiederzubeleben. " aus diesem Grund enthält das Gesetz einen Beruf des Glaubens und der Verzicht auf das Böse.

Bischof Andrzej Czaja, Präsident der Gruppen für Inthronisation, sagte , dass der primäre Zweck des Gesetzes ist "treu Anerkennung Jesu, Hingabe und anvertraut unsere persönlichen, familiären und nationalen Leben zu ihm in allen Dimensionen und Leben nach Gottes Gesetz. "Er fügte hinzu : " Als solches sollte es daher auch ein Akt der Gerechtigkeit sein, in dem Sinne , zu widmen , was Gott gebührt, und zugleich ein Akt des Gehorsams gegenüber Gott als Antwort auf seine Liebe. "

Die meisten Menschen waren nicht in der Lage das Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit zu betreten und stand draußen im regen. Unter ihnen waren Mitglieder der Right to Life Foundation, der Pro-Life - Poster wurden zu halten. Viele Teilnehmer von befragten Polonia Christiana TV erwähnt , dass sie wollten Polen Abtreibung zu verbieten, die die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit nicht bereit ist , zu tun.

Es scheint, dass die Kirche Behörden an, dass angedeutet. Während der Predigt sagte Bischof Czaja: "Es gibt ein Bedürfnis nach klaren Respekt vor Gottes Gesetz, so dass der Mensch das Gesetz es nicht abzulösen." Stellte er klar, dass dieser Hinsicht würde versichern, dass "was moralisch gut ist und ethisch nicht vernachlässigt werden." Bischof Czaja sprach auch über den ersten Platz zu Christus in allen Aspekten des Lebens zu fördern, einschließlich professionell.

Image
Vize - Premierminister Jarosław Gowin kommentierte jedoch, dass die Inthronisierung keine politische Bedeutung hatte und dass die Politiker Christus als König und Herr nur als angenommen anwesenden Privatpersonen .

Der Samstag Feier im Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit in Krakau voran das Fest des Hochfestes Christi, des Königs in der katholischen Kirchenjahr. Am vergangenen Sonntag, dem Gesetz über die Annahme von Christus als König und Herr in allen katholischen Kirchen in Polen rezitiert.

Ein kurzes Video von der Feier können eingesehen werden hier :

Der vollständige Text des Jubiläums Act of Acceptance von Jesus Christus als König und Herr , wie durch die Bischofskonferenz übersetzt:

O Immortal King of Ages, Herr Jesus Christus, unser Gott und Heiland! Im Jubiläumsjahr des 1050. Jahrestag der polnischen Taufe in der außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit, wir Polen stehen hier, bevor Sie [zusammen mit unseren Behörden, Klerus und Laien] Ihre Herrschaft anerkennen, uns zu Ihrem Recht zu unterbreiten, zu übertragen und weihe Sie unser Vaterland und unser ganzes Volk.

Wir bekennen vor Himmel und Erde, die wir die Regel brauchen. Wir erkennen an, dass Sie allein ein heiliges und ausdauernde Gesetz für uns haben. Daher demütig, bevor Sie unsere Köpfe beugen, der König des Universums, erkennen wir Ihre Herrschaft über Polen und unser ganzes Volk in das Vaterland leben und in der ganzen Welt.

Wunsche, die Majestät der Macht und Herrlichkeit, mit großem Glauben und der Liebe zu verehren, rufen wir euch aus: Christus, König über uns!

In unseren Herzen, über uns Christus regieren!

In unseren Familien, über uns Christus regieren!

In unseren Pfarreien, über uns Christus regieren!

In unseren Schulen und Universitäten, Christus, König über uns!

In den sozialen Kommunikationsmittel, Christus, König über uns!

In unseren Büros, Arbeitsstätten, Service und Ruhe, Christus, König über uns!

In unseren Städten und Dörfern, Christus, König über uns!

Während der gesamten polnischen Nation und Staat, Christus, König über uns!

Wir segnen euch und danken dir, Herr Jesus Christus:

Für die unergründliche Liebe Ihres Herz - Jesu, Christus unser König, wir danken Ihnen!

Für die Gnade der Taufe und der Bund mit unserer Menschen im Laufe der Jahrhunderte, Christus unser König, wir danken Ihnen!

Für die Mutter und königliche Gegenwart Mariens in unserer Geschichte, Christus unser König, wir danken Ihnen!

Für die große Gnade , dass Sie uns ständig erweitern, Christus unser König, danken wir Ihnen!

Für Ihre Treue trotz unserer Verrätereien und Schwächen, Christus unser König, wir danken Ihnen!

Im Bewusstsein unserer Fehler und Missbrauch auf Ihr Herz zugefügt, so bitten wir um Vergebung für unsere Sünden, und insbesondere für die aus dem heiligen Glauben, für unseren Mangel an Liebe für dich und unser Nachbar wandte sich ab. Wir bitten Sie, die sozialen Sünden unserer Nation zu vergeben, die alle ihre Mängel, Süchte und Versklavung. Wir verzichten auf den Teufel und alle seine Werke.

Wir beugen uns demütig Du, o Herr, und dein Gesetz. Wir verpflichten uns, unsere gesamte persönliche Bestellung, die Familie und das nationale Leben nach eurem Gesetz:

Wir verpflichten uns , deinen heiligen Anbetung zu verteidigen und die königliche Ehre zu verkünden, Christus unser König verpflichten wir!

Wir verpflichten uns , deinen Willen zu tun und die Integrität unseres Gewissens, zu schützen Christus unser König verpflichten wir!

Wir verpflichten uns , für die Heiligkeit unserer Familien und die christliche Erziehung unserer Kinder zu kümmern, Christus unser König, versprechen wir!

Wir verpflichten uns , dein Reich zu bauen und es in unserer Nation zu verteidigen,   Christus unser König, versprechen wir!

Wir verpflichten uns , aktiv am Leben der Kirche zu engagieren und ihre Rechte zu schützen , Christus unser König, versprechen wir!

Sie ist der einzige Herrscher der Staaten, Nationen und der ganzen Schöpfung, der König der Könige und Herr der Herren! Wir vertrauen Ihnen die polnischen Staates und der polnischen Herrscher. Machen Sie sie alle, die Macht ausüben tun dies mit Gerechtigkeit und regieren zu Recht in Übereinstimmung mit Ihren Gesetzen.

Christus unser König, wir vertrauensvoll an Ihre Barmherzigkeit ganz Polen anvertrauen und besonders die der Menschen, die Ihre Möglichkeiten nicht folgen. Geben Sie ihnen Ihre Gnade, erleuchten sie durch die Kraft des Heiligen Geistes, und führe uns zum ewigen Gemeinschaft mit dem Vater.

Im Namen der brüderlichen Liebe, vertrauen wir euch die alle Nationen der Welt, vor allem diejenigen, die Polen tragen das Kreuz gemacht haben. Machen Sie sie erkennen Sie als ihren rechtmäßigen Herrn und König und nutzen die ihnen vom Vater bestimmten Zeit freiwillig auf Ihre Herrschaft zu unterwerfen.

Herr Jesus Christus, König unserer Herzen, machen unsere Herzen wie Ihr Herz-Jesu.

Lassen Sie Ihren Heilige Geist herabsteigen und das Gesicht der Erde erneuern, diese Erde. Möge er uns unterstützen, wie wir die Verpflichtungen zu erreichen, dass die Folgen dieser nationalen Handlung sind, vor dem Bösen zu schützen, und unsere Heiligung realisieren.

In der Unbefleckten Herzen Mariens, dass wir unsere Entscheidungen und Verpflichtungen stellen. Wir alle vertrauen auf die Betreuung der Mutter der Königin der polnischen und der Fürsprache der Schutzheiligen unseres Vater.

Christus, König über uns! Regiere  über unser Vaterland, und Herrschaft in jeder Nation - zur größeren Ehre der Heiligsten Dreifaltigkeit und das Heil der Menschheit. Machen Sie unsere Heimat und die ganze Welt in dein Reich: ein Reich der Wahrheit und des Lebens, ein Reich der Heiligkeit und der Gnade, ein Reich der Gerechtigkeit, der Liebe und des Friedens.
So, Polen, auf dem 1050. Jahrestag seiner Taufe angenommen hat offiziell das Königtum Jesu Christi.

https://www.lifesitenews.com/news/poles-end-jubilee-of-mercy-with-huge-turnout-for-mass-honoring-christ-the-k

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, jetzt und für immer sein wird. Amen.



traudel

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten