Für die Wahrheit - gutes Beispiel geben
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

In einem neuen kostenlosen Symposium lernen Sie, wie man junge Menschen evangelisiert und zur Kirche macht

Nach unten

In einem neuen kostenlosen Symposium lernen Sie, wie man junge Menschen evangelisiert und zur Kirche macht Empty In einem neuen kostenlosen Symposium lernen Sie, wie man junge Menschen evangelisiert und zur Kirche macht

Beitrag von traudel am Sa Jul 25, 2020 10:30 pm

21. Juli 2020, 20:34 Uhr
In einem neuen kostenlosen Symposium lernen Sie, wie man junge Menschen evangelisiert und zur Kirche macht
Entwurf einer ACI-Presse
1,3K46
Neuigkeiten per E-Mail
Referenzbild. Credits: ACI Press
Referenzbild. Credits: ACI Press
Das kostenlose virtuelle Symposium "Evangelizing Youth Today!" Findet vom 30. Juli bis 2. August statt das soll helfen, die Kirche zu machen und die Teilnehmer an einer Evangelisierung für Jugendliche attraktiv zu machen.

In einer Erklärung gaben die Organisatoren an, dass an diesem Symposium "Influencer, Gründer und Direktoren von Ministerien aus ganz Lateinamerika, Spanien" und den Vereinigten Staaten teilnehmen werden, die konkrete Instrumente für die Evangelisierung teilen werden.

„In schwierigen Momenten der Geschichte haben sich die Katholiken immer vereint. In Zeiten dieser Quarantäne aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist dies keine Ausnahme “, betonten sie.

Das Symposium möchte, dass die Teilnehmer nicht nur zuhören, sondern Teil verschiedener Aktivitäten sind, die darauf abzielen, eine Kirche aufzubauen und neue Initiativen für die Verbreitung des Evangeliums unter den heutigen Jugendlichen zu schaffen.


"Wir alle vereinen uns zu dieser Zeit als Kirche, um aus dieser Zeit herauszukommen, wobei alle Batterien so eingestellt sind, dass sie alles geben, um zu evangelisieren", heißt es auf der Website des Symposiums.

Zu den Aktivitäten gehören Dialoge, Konferenzen, virtuelle Panels, Networking-Sitzungen, Holy Hour, Messen und "informelle Sitzungen" zwischen Organisatoren, Rednern und Teilnehmern, die dazu beitragen, die gelebten Aktivitäten zu fokussieren und sie täglich anzuwenden.

"Viele der Redner und Diskussionsteilnehmer werden Bücher und Kurse sowie andere Tools und Ressourcen, die normalerweise Kosten für diejenigen verursachen, die sich für dieses virtuelle katholische Symposium angemeldet haben, verschenken und verlosen", fügten die Organisatoren hinzu.

Unter den mehr als 80 Rednern sind Bischöfe wie der aus San Sebastián (Spanien), Msgr. José Ignacio Munilla; und der Erzbischof von Monterrey und Präsident der Konferenz des mexikanischen Episkopats (CEM), Msgr. Rogelio Cabrera.

Mit dabei ist auch der Direktor von Catholic-Link, Mauricio Artieda; der Fotograf von EWTN und ACI Prensa Vatikan, Daniel Ibáñez Gutiérrez; das Mitglied des Musikministeriums Jésed, Federico Carranza Jr., und die Person, die für Church Pop auf Spanisch verantwortlich ist, Nuria Chicchon.


"Darüber hinaus werden mehrere Influencer, Musiker, Podcaster, Redner und katholische Autoren teilnehmen", fügten die Organisatoren hinzu.

Interessenten können an diesem Symposium kostenlos teilnehmen. Mit einer Spende von 12 US-Dollar erhalten sie jedoch lebenslangen Zugang zu sämtlichem Material sowie Geschenke und andere Überraschungen.

Um sich zu registrieren, g
eben Sie HIER ein.

traudel

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 10.05.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten