Mit Papst Benedikt den Rosenkranz beten

Nach unten

Mit Papst Benedikt den Rosenkranz beten

Beitrag von Admin am Mi Jun 11, 2008 1:24 pm

Mit Papst Benedikt den Rosenkranz beten
http://www.kathtube.com/player.php?id=4195

Maria spielt eine Hauptrolle im christlichen Leben.
http://www.kath.net/detail.php?id=19978
Das gütige Gesicht in der kath.Kirche
http://www.kath.net/detail.php?id=19852
Maria von Nazareth: eine Geschichte die weiter geht
http://www.kath.net/detail.php?id=20078

Bitte Link anklicken


http://www.papst-benedikt.be/papst-news.php

http://www.papstbenediktxvi.ch/

_________________
Denen, die Gott lieben, gereichen alle Dinge zum Besten![u]
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 17.04.08

Benutzerprofil anzeigen http://nurit.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mit Papst Benedikt den Rosenkranz beten

Beitrag von Erzengel am So Aug 10, 2008 9:07 am

Gibt es hier auch einen link, wo man den Rosenkranz live mitbeten kann, oder habe ich ihn übersehen?

Hier ist ein link, wo der Rosenkranz bei K-TV der Rosenkranz LIVE kommt....
http://www.pater-pio.de/cms/index.php?id=311

Erzengel

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 29.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Was der Papst im urlaub wirklich getan hat....

Beitrag von Admin am Mi Aug 27, 2008 8:42 pm

„…unaufhörlich habe ich dem Herrn all jene in Erinnerung gerufen, die sich meinem Gebet anvertraut haben. Und es sind wirklich sehr viele, die mir schreiben und mich bitten, für sie zu beten.“

Vatikan (kath.net) Auf seinen persönlichen „Gebetsdienst“ für die Menschen und die Kirche kam Papst Benedikt XVI. bei der Generalaudienz am Mittwoch zu sprechen. Ein Auszug der Ansprache im Wortlaut: „Liebe Brüder und Schwestern! … Noch einmal möchte ich allen danken, die mich aufgenommen haben und über meinen Urlaub in den Bergen gewacht haben.

Es waren Tage der heiteren Entspannung, während derer ich unaufhörlich dem Herrn all jene in Erinnerung gerufen habe, die sich meinem Gebet anvertraut haben. Und es sind wirklich sehr viele, die mir schreiben und mich bitten, für sie zu beten.

Sie erzählen mir ihre Freuden, aber auch ihre Sorgen, ihre Vorhaben im Leben, aber sogar auch ihre familiären und beruflichen Probleme, die Erwartungen und die Hoffnungen, die sie im Herzen tragen, zusammen mit den Ängsten, die mit der Verunsicherung verbunden sind, die die Menschheit heute erlebt.

Ich kann versichern, dass ich für alle und für jeden einzelnen ein Gedenken einhalte, besonders in der täglichen Feier der Heiligen Messe und beim Beten des Rosenkranzes.

Ich weiß genau, dass der erste Dienst, den ich der Kirche und der Menschheit leisten kann, eben das Gebet ist. Denn durch das Gebet lege ich mit Vertrauen den Dienst in die Hände Gottes, den Er selbst mir anvertraut hat, zusammen mit dem Geschick der gesamten kirchlichen und zivilen Gemeinschaft.

Wer betet, verliert nie die Hoffnung, auch wenn er sich in schwierigen oder sogar menschlich gesehen verzweifelten Situationen befinden sollte. Das lehrt uns die heilige Schrift und das bezeugt uns die Geschichte der Kirche.

Wieviele Beispiele könnten wir tatsächlich bringen von Situationen, in denen es wirklich genau das Gebet war, das den Weg der Heiligen und des christlichen Volkes gestützt hat!“ Als konkrete Gestalten des Gebetes führte der Papst dann Edith Stein und Maximilian Kolbe an, die im Konzentrationslager umgekommen waren

_________________
Denen, die Gott lieben, gereichen alle Dinge zum Besten![u]
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 17.04.08

Benutzerprofil anzeigen http://nurit.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Mit Papst Benedikt den Rosenkranz beten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten