Die marxistische Vatikan-Clinton-Soros Collaboration

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die marxistische Vatikan-Clinton-Soros Collaboration

Beitrag von traudel am Mi Okt 26, 2016 7:34 pm

Die marxistische Vatikan-Clinton-Soros Collaboration


Alle Marxisten arbeiten zusammen.
An diesem Morgen in der Casa Santa Marta, die aktuelle päpstliche Residenz, Franziskus einmal mehr machte seinen Fall gegen diejenigen, die die Gesetze Gottes klammern, behaupten , dass sie ein Doppelleben führen könnten, sind krank oder anderweitig verzerrt. Er behauptete dann, "es ist nicht leicht im Gesetz des Herrn zu gehen , ohne in Steifigkeit fallen" , so ein Fragezeichen auf diejenigen setzen , die das sittliche Leben eines katholischen zu leben versuchen. Hier ist , was sagte Papst Francis, entsprechend einem Radio Vatikan Bericht :

In vielen Fällen verbirgt sich der Papst weiter, Steifigkeit , um die Leitung eines Doppelleben; aber wies er darauf hin, gibt es auch etwas pathological.Commenting über die Schwierigkeiten und Leiden , die eine Person plagen sein kann , die sowohl starre als auch aufrichtig ist, sagte der Papst dies, weil sie die Freiheit der Kinder Gottes fehlt: "Sie wissen nicht , wie auf dem Weg von Gottes Gesetz "bezeichnet zu gehen. " Sie scheinen gut , weil sie das Gesetz folgen; aber sie sind zu verbergen etwas anderes: entweder sind sie heuchlerisch oder sie krank sind. Und sie leiden! " , Sagte er. Franziskus erinnert auch das Gleichnis vom verlorenen Sohn , in dem der älteste Sohn, der immer gut benommen hatte, mit seinem Vater empört war , weil er mit Freude hatte der jüngste Sohn begrüßte zurück , die nach Hause reuig zurückkehrt , nachdem ein Leben der Ausschweifung geführt zu haben. Diese Haltung - der Papst erklärt - zeigt , was sich hinter einer bestimmten Art von Güte ist: "Stolz in einem Glauben an die Gerechtigkeit". Der ältere Sohn - Papst - war starr und sein Leben geführt , das Gesetz folgende aber sah seinen Vater nur als Master. Die anderen Put - Regeln beiseite, kehrte zu seinem Vater in einer Zeit der Dunkelheit, und bat um Vergebung. " Es ist nicht leicht , im Gesetz des Herrn zu gehen , ohne in Steifigkeit fallen " , sagte er. [Betonung hinzugefügt]

Eine ähnliche Veranstaltung fand erst kürzlich in dem Franziskus die Vereinigung von zwei Transsexuellen eine namens " Ehe ." Was auch immer für diese Art der Rede seine Gründe, wie es scheint effektiv in die Hände derer , die an der Unterminierung der traditionellen katholischen Moral Ziel zu arbeiten , in Fragen der Ehe und der Familie.

Zusätzlich ein Vatikan - Workshop  fand im November 2015 unter der Leitung von Bischof Marcelo Sánchez Sorondo , wo die Idee der "Vielfalt" gefördert wurde - ". Change Agents" neben der Erörterung der Idee von Kindern als mit Außerdem ist , wie ich berichtet an anderer Stelle, des Vatikans Organisation Scholas Occurrentes veröffentlicht Broschüren für Kinder unter dem Titel "Mit Francis an meiner Seite", in der antikatholischen Ideen wie moralische Vielfalt und Geschlechter Fluidität in einer positiven Art und Weise präsentiert werden.

So scheint es, dass der Vatikan, anstatt gegen diese Bewegungen zu sprechen und Initiativen, die die traditionelle moralische Ordnung der westlichen Gesellschaft untergraben, ihnen die Tür geöffnet wird.

[rot]hier geht es weiter[/rot]
http://biblefalseprophet.com/2016/10/26/the-marxist-vatican-clinton-soros-collaboration/


traudel

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten