Papst lobt marxistischen Kommunisten kritisiert Jugend, die, die lateinische Messe lieben.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Papst lobt marxistischen Kommunisten kritisiert Jugend, die, die lateinische Messe lieben.

Beitrag von traudel am Mo Nov 14, 2016 3:58 pm

EWTN:





Papst lobt marxistischen Kommunisten kritisiert Jugend, die, die  lateinische Messe lieben.

Franziskus hat zwei weitere contraversial Interviews gegeben, in denen er die Kommunisten auf der einen Seite lobt, und auf der anderen Seite kritisiert er junge Katholik, der die lateinische Messe lieben.

In seinem neuesten i nterview mit dem Eugenio Scalfari äußerte der kommunistischen Redakteur von La Repubblica, Franziskus Lob des marxistischen Kommunismus:

Eugenio Scalfari: Du hast mir gesagt vor einiger Zeit , dass das Gebot "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" hatte, zu ändern , die dunklen Zeiten gegeben , die wir durchmachen, und werden also Sie für eine Gesellschaft sehnen , wo Gleichheit "mehr als dich selbst." dominiert. Dies ist , wie Sie wissen, ist das Programm des marxistischen Sozialismus und dann des Kommunismus. Denken Sie deshalb einer marxistischen Gesellschaftstyp?


Franziskus: "Es es ist gesagt worden , viele Male und meine Antwort war immer, dass, wenn überhaupt, ist es die Kommunisten ist , die wie die Christen denken. Christus sprach von einer Gesellschaft , in der die Armen, die Schwachen und Ausgegrenzten haben das Recht , zu entscheiden. Nicht Demagogen nicht Barabbas, aber die Leute, die Armen, ob sie den Glauben an einen transzendenten Gott oder nicht. Sie sind es , die helfen müssen , Gleichheit und Freiheit "zu erreichen.

In einem Interview mit Pater Antoni Spadaro, der progressiven Herausgeber der Jesuitenzeitschrift La Civiltà, criticsed Franziskus junge Katholiken für ihre Liebe der lateinischen Messe:

Angesprochen auf die Liturgie, bestand Franziskus die reformierte Messe nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil ist hier zu bleiben und "einer" Reform der Reform "zu sprechen, ist ein Fehler."

Bei der Genehmigung gegenüber denen, die normale Benutzung des älteren Messe, jetzt bezeichnet als "außerordentliche Form", jetzt im Ruhestand Papst Benedikt XVI "großmütig" war an der alten Liturgie angebracht, sagte er. "Aber es ist eine Ausnahme."

Franziskus sagte Pater Spadaro er fragt sich, warum einige junge Leute, die nicht mit der alten lateinischen Messe erhoben wurden, doch es vorziehen.

"Und ich frage mich: Warum so viel Steifigkeit? Dig, graben, diese Steifigkeit immer versteckt etwas, Unsicherheit oder auch etwas anderes. Rigidität ist defensiv. Wahre Liebe ist nicht starr. "

Kommentar

[schwarz]Es ist verblüffend, dass Franziskus lobt marxistischen Kommunismus, die eine extrem starre Ideologie ist, die ein Netzwerk von Gulag Gefängnisse errichtet zu bestrafen und zu töten Abweichler; während zur gleichen Zeit, kritisiert er den jungen Katholiken, die Gott loben und das heilige Opfer der Eucharistie durch die lateinische Messe zu feiern. Marxismus Gewalt seinen Prinzipien und Ziele zu zwingen, nutzt die Einhaltung, während die einzige Macht der lateinischen Messe ist der Reiz Schönheit und Wahrheit einer Liturgie, die seit 2000 Jahren gefeiert wurde. Es muss für junge Katholiken sehr entmutigend sein, die durch den Glauben treu und engagiert sind, zu leben, durch den Heiligen Vater zu feiern die Messe als ihre Vorfahren seit Hunderten von Jahren wegen ihrer Hingabe zu werden kritisiert.

Und zur gleichen Zeit, sie hören ihn marxistische Kommunismus zu preisen, die in den Tod von Millionen von Menschen und der rücksichtslosen Verfolgung der Kirche geführt. Es wäre verständlich, für sie, die tief empfunden Frage zu fragen: "Heiliger Vater, was wir falsch gemacht haben?"[/schwarz]
http://ewtn.co.uk/news/holy-see/pope-praises-marxist-communists-criticises-youth-who-love-latin-mass



traudel

Anzahl der Beiträge : 448
Anmeldedatum : 10.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten