Der berühmte katholische Konvertit enthüllt seine Einstellung zu Papst Franziskus

Nach unten

Der berühmte katholische Konvertit enthüllt seine Einstellung zu Papst Franziskus Empty Der berühmte katholische Konvertit enthüllt seine Einstellung zu Papst Franziskus

Beitrag von traudel am Fr Mai 22, 2020 1:29 pm

Der berühmte katholische Konvertit enthüllt seine Einstellung zu Papst Franziskus
Steve Ray konvertierte Ende 30 zum Katholizismus. Er glaubt, dass es Elemente in der katholischen Kirche gibt, die versuchen, die Glaubensablagerung zu ändern.
Di 12. Mai 2020 - 16:48 EST

Der berühmte katholische Konvertit enthüllt seine Einstellung zu Papst Franziskus Steve_Ray_thumbnail_810_500_75_s_c1

12. Mai 2020 ( LifeSiteNews ) - Heute hatte ich die Gelegenheit, mit dem bekannten katholischen Apologen, Autor und erfahrenen Reiseleiter des Heiligen Landes, Steve Ray, über eine Vielzahl von Themen zu sprechen, einschließlich seiner Gedanken zu Papst Franziskus.


Steve, ein ehemaliger Baptist, teilte mir mit, wie es war, zum Katholizismus zu konvertieren und wie er das Coronavirus und die Krise in der Kirche beurteilt.

„Ich bin als Baptist geboren und aufgewachsen, eine sehr antikatholische Familie. Meine Eltern wurden 1953 bei einem Kreuzzug mit Billy Graham bekehrt “, sagte er. „Ich wurde ein Jahr später geboren und bin Baptist aufgewachsen. Und ich muss sagen, dass ich, obwohl ich die Fülle der katholischen Kirche entdeckt habe, die Art und Weise, wie ich aufgewachsen bin, nicht bereue, weil meine Eltern mir eine großartige Schulbildung gegeben haben. “


Steve und ich sprachen auch über das Coronavirus und wie die Kirche darauf reagiert.

"Ich bin sehr enttäuscht von der ganzen Art und Weise, wie das passiert ist", sagte er. "Ich sehe Leute, die sich verstecken und die Kirchen schließen und Angst haben."

„Ich möchte nicht, dass mein Priester stirbt [aber] es scheint einen Mangel an Heldentum oder Mut zu geben, den die Geistlichen in der Vergangenheit bewiesen haben… Ich sehe einfach nicht das gleiche Gefühl von Dringlichkeit und Heldentat wie ich in der Vergangenheit mit anderen Situationen in der Geschichte getan. "

Abonnieren Sie die täglichen Schlagzeilen von LifeSite
Email address
ABONNIEREN
UNS Kanada Welt katholisch
"Ich bin erstaunt", fügte er hinzu, "wie ruhig Bischöfe, Priester und das katholische Volk gewesen waren."

Steve sagte mir, er sei "besorgt", dass die Dinge nach dem Passieren des Coronavirus möglicherweise nicht wieder normal werden.

„Ich fürchte, wir werden uns daran gewöhnen, Fernsehmassen zu sehen und denken, weißt du was, das ist irgendwie bequem. Ich trinke nur eine Tasse Kaffee und schaue sie mir im Fernsehen an. “

Unser Gespräch drehte sich dann um Papst Franziskus, da ich Steves einzigartige Perspektive auf das haben wollte, was heute in der Kirche vor sich geht.

„In gewisser Weise gibt es heute Menschen in der Führung der Kirche, die in der Lage sein möchten, [die Hinterlegung des Glaubens] zu ändern. Und weisst du was? Es macht mich wütend, muss ich sagen, denn das ist mein Erbe als Katholik. Jesus gab dies nicht nur dem Papst. Er hat es uns allen gegeben. Wir haben ein Recht auf die Wahrheit und ein Recht auf die ungetrübte Wahrheit, wie sie von den Aposteln und Bischöfen der frühen Kirche und den Ärzten der Kirche und der Räte weitergegeben wurde. Das ist unser Recht. “

„Wir haben ein Recht auf die Wahrheit und die Fülle der Wahrheit. Und ich habe das Gefühl, dass es heute Elemente in der Kirche gibt, die versuchen, in diese [Hinterlegung des Glaubens] zu gelangen und Dinge zu ändern - Dinge hinein- und herauszunehmen. Und ehrlich gesagt lehne ich ab. “

Er fügte hinzu: „Ich bin aus Gewissheit in die katholische Kirche gekommen. Und jetzt, 27 Jahre später, sehe ich in der katholischen Kirche eine Menge Unsicherheit, die die Menschen verwirrt und die Menschen in Bedrängnis bringt. “

Im vergangenen September wurde Steve vom Reiterorden des Heiligen Grabes gebeten, einen Vortrag darüber zu halten, wie ein Katholik von Johannes Paul II. In einer Welt von Papst Franziskus überleben kann.

Erstaunt über die Bitte fragte er sich, ob sie es ernst meinten. "Ja!" er sagte. Sie hatten das Gefühl, dass „im Vatikan etwas nicht stimmt“ und wollten, dass ich über Papst Franziskus spreche.

Er sagte mir auch, dass er sich als "sehr loyaler Katholik gegenüber der Kirche, der Mutterkirche, den Räten der Kirche und dem Amt des Papsttums" betrachte.


Aber: „Wir hatten gute Päpste und wir hatten schlechte Päpste. Wir hatten beredte Päpste und einige weniger elegante. Einige reden nicht genug und andere reden zu viel. Einige, die vorsichtiger sind, was sie sagen, und andere, die weniger vorsichtig sind, was sie sagen. “

„Und nicht alle waren brillant. Einige von ihnen waren es nicht. Alle waren keine Heiligen. Einige sind große Sünder. Aber es änderte nichts an der Tatsache, dass dies die Kirche ist und dass Männer auf diesem Stuhl kommen und gehen. Aber mein Ziel, katholisch zu sein, ist, dass ich nicht wegen Peter, Paul oder Papst Franziskus hier bin. Ich bin wegen Jesus Christus hier. Es ist seine Kirche. Die Päpste kommen und gehen, aber die Kirche wird für immer bestehen. Und ich bin bei der Kirche. “

Steve erklärte mir auch die Lehre der Kirche über die päpstliche Unfehlbarkeit und wie die heiligen Schriften, der heilige Thomas von Aquin und der heilige Augustinus die Idee unterstützen, dass Katholiken dem Papst widerstehen sollten, wenn dies angemessen ist. Tatsächlich schrieb er in einem von ihm verfassten Buch mit dem Titel Das Papsttum: Was der Papst tut und warum es wichtig ist, wie Katholiken das tun sollten .

Wenn Sie mehr von Steve hören möchten, besuchen Sie seine Website CatholicConvert.com , um seine vielen Essays zu lesen und seine Videos anzusehen.



Die John-Henry Westen Show ist per Video auf dem YouTube-Kanal der Show und direkt hier auf meinem LifeSite-Blog verfügbar .

Es ist auch im Audioformat auf Plattformen wie Spotify , Soundcloud und ACast verfügbar . Wir warten auf die Genehmigung für iTunes und Google Play. Um die Audioversion auf verschiedenen Kanälen zu abonnieren, besuchen Sie die ACast-Webseite hier .

Wir haben eine spezielle E-Mail-Liste für die Show erstellt, damit wir Sie jede Woche benachrichtigen können, wenn wir eine neue Episode veröffentlichen. Bitte melden Sie sich jetzt an, indem Sie hier klicken . Du kannst auch den YouTube-Kanal abonnieren und wirst von YouTube benachrichtigt, wenn neue Inhalte vorhanden sind.

https://www.lifesitenews.com/blogs/famous-catholic-convert-reveals-his-take-on-pope-francis

Sie können mir Feedback oder Ideen zu Showthemen senden, indem Sie eine E-Mail an jhwestenshow@lifesitenews.com senden

traudel

Anzahl der Beiträge : 484
Anmeldedatum : 10.05.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten