Jugendwallfahrt nach Santiogo - Postella

Nach unten

Jugendwallfahrt nach Santiogo - Postella

Beitrag von Admin am Do Mai 28, 2009 6:21 pm

Zur Europäischen Jugendwallfahrt nach Santiago de Compostela vom 5. bis 8. August werden im Jubiläumsjahr 2010 rund 30.000 Jugendliche aus allen Teilen des Kontinents erwartet


Santiago de Compostela www.kath.net Zenit.org Ein Jahr vor dem Auftakt des großen Weltjugendtagstreffens in der spanischen Hauptstadt Madrid steht für die katholische Kirche in Europa ein weiterer großer Jugendanlass bevor: Zur Europäischen Jugendwallfahrt nach Santiago de Compostela vom 5. bis 8. August werden im Jubiläumsjahr 2010 rund 30.000 Jugendliche aus allen Teilen des Kontinents erwartet. Anlass ist das Heilige Jahr von Santiago de Compostela, das immer dann gefeiert wird, wenn der Gedenktag des Apostels, der 25. Juli, auf einen Sonntag fällt.

Zuvor wird es eine Wallfahrt mit dem Weltjugendtagskreuz geben, die vom 3. bis 5. August 2010 auf dem Jakobsweg stattfindet. Zur gültigen Fuß-Wallfahrt gehört, dass mindestens 110 Kilometer zurückgelegt werden.
Bereits im Juli 2010 würden 19 französischen Bischöfe aus diesem Anlass mit ihren Gläubigen den französischen Teil der Strecke gehen, teilte am Montag der Erzbischof von Santiago de Compostela, Julián Barrio, der Öffentlichkeit mit.

Die zentrale Themen der Europäischen Jugendwallfahrt zum Grab des Apostels Jakob lauten: gemeinsame Hoffnung, Solidarität und christliches Engagement aus dem Glauben fördern. Die Wallfahrt soll jungen Christen besonders die christlichen Wurzeln Europas bewusst werden lassen, um zum Aufbau eines neuen Europas der Hoffnung beizutragen.

Die Jugendwallfahrt 2010 wird von der Erzdiözese Santiago de Compostela und der Spanischen Bischofskonferenz gemeinsam durchgeführt werden. Unterstützt werden sie dabei von den regionalen Behörden Galiziens.

Vom 5. bis zum 8. August werden die verschiedenen Gruppen jeweils einen von fünf Pilgerpfaden zu Fuß zurücklegen. Offiziell eröffnet wird das Europäische Jugendtreffen am 5. August mit einer Begrüssungsfeier. Weiterhin stehen Katecheseveranstaltungen auf dem Programm, die mit einer gemeinsamen Pilgermesse abgeschlossen werden. Es folgen Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden. Kardinäle und Bischöfe aus vielen verschiedenen europäischen Ländern werden die Jugendgruppen aus ihren Diözesen und Ländern begleiten.




_________________
Denen, die Gott lieben, gereichen alle Dinge zum Besten![u]
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 17.04.08

Benutzerprofil anzeigen http://nurit.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten